Eachine E55


Endlich ist sie angekommen. Die erste faltbare Drohne. Eachine E55. Im gefalteten Zustand misst sie gerade einmal 65x65x25mm.  Die erste Drohne von Eachine für den Troll.

Besonderheit ist die Steuerung mit Smartphone oder Controller. Die 0.3MP Kamera nimmt allerdings nur Bilder und Videos über das Smartphone auf. Das ermöglicht zwar FPV, aber die Steuerung mit Smartphone ist nur bedingt zu empfehlen. Vielleicht Geschmackssache, aber ich bevorzuge doch den Controller.

Besonderheiten sind, dass man den Akku nach dem Flug herausnehmen sollte, denn die Drohne wird über einen Soft-Button auf der Oberseite gestartet. Des Weiteren liegt zwar eine Anleitung auf Deutsch bei, aber leider haben die Macher vergessen zu beschreiben, wie man Drohne und Controller pairt, also verbindet.

Hat man es endlich geschafft, Drohne einschalten, Controller einschalten, dann Linken Helbel vor, dann zurück, Button X für Start oder Button B für One Touch start, startet die E55 kraftvoll. Da es keine Protektoren gibt, empfiehlt sich der erste Start in einem großen Raum.

Entgegen einiger Stimmen im Web lässt sich die E55 gut steuern. Man kann auch mit dem Controller die Drohne trimmen. Hat man das gemacht, fliegt ziemlich flink, ist aber gut zu kontrollieren.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man leicht Akkus und diverse Ersatzteile für die E55 bekommt.

Hier bekommt Ihr die Eachine E55

Hier die Daten:

Hersteller Eachine
Model E55
Größe (mm) 160x160x25
Größe folded (mm) 65x65x25
Gewicht (g) 45
Controller Yes/2.4GHz
Controller-Modi Modus 2
Batterien 3xAAA
Channel 4
Akku 3.7V/300mAh
Reichweite (m) 50
Gyro 6-Achsen
LED Yes/2.4GHz
Flugzeit (Min.) 8
Ladezeit (Min.) 40
Geschwindigkeits-Modi 3
Smartphone-Steuerung Yes
Kamera Yes
Speicher Smartphone
WiFi Yes
Headless Mode Yes
Altitude Hold Yes
FPV Yes
One Touch Landing Yes
One touch Starting Yes
Thrown To Fly No
360° Flips Yes
Steuerungs-App Yes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.